Warum ist der Schrotterlös für Sie so wichtig?

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Sie den angebotenen Auftrag nicht bekommen haben ?

Ist Ihre Marge für die produzierten Produkte nicht ausreichend genug?

 

Das könnte ein Grund für Sie sein, Ihre Schrotterlöse zu prüfen.

Warum ?

Stellen Sie sich vor, Sie setzen 100% Material ein. Davon verwenden Sie 20% für Ihr erschlossenes Produkt und 80% Ihres Material werfen Sie in die "Tonne".

Glauben Sie, sie können mit den verwendeten 20% für Ihr Produkt wettbewerbsfähig sein, wenn der Hauptanteil für den Schrott schlecht bezahlt wird ? -- Ich glaube nicht!

Sofern die Warenströme vom Wareneingang bis zur Maschine und von Maschine zum Schrottsammelbehälter stimmen, haben Sie 20% schon geschafft.

Jetzt geht es darum, die restlichen 80% zu verteilen.

30% sind nun die Sammelbehältnisse und 50% der Schrottwert Absolut in €/ Tonne.

 

Sofern Sie im Schrottbereich Ihrer Stahlabfälle saubere Arbeit abliefern, erzeugen Sie einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Marktbegleitern, welche möglicherweise in Vergangenheit immer ein kleines Stückchen unter Ihrem angebotenen Marktpreis lagen.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0